14.04.2009, Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Wetter, Witten, Metropole Ruhr, Freizeit

Einladung zum Presseortstermin: 27. Ruhrgebietswandertag lockt mit elf Touren

Gevelsberg.(idr). Frühjahrsmüdigkeit ade: Am Sonntag, 26. April, werden wieder die Wanderschuhe geschnürt. Der 27. Ruhrgebietswandertag läutet die Freiluft-Saison in der Metropole Ruhr ein. Elf Touren an Ennepe und Ruhr haben der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) und der Regionalverband Ruhr (RVR) gemeinsam mit dem Ennepe-Ruhr-Kreis ausgetüftelt, darunter eine Familien- und eine kulturhistorische Wanderung.

 

Startpunkte sind in Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Wetter und Witten, Sprockhövel liegt direkt am Wegesrand mehrerer Touren. Zum Abschluss erwartet Wanderer und Radler ein buntes Fest am Ennepe-Bogen in Gevelsberg.

 

In diesem Jahr ist das "Anwandern im Südkreis" Teil des Ruhrgebietswandertages. Das Anwandern ist ein Projekt des EN-Kreises und der Städte Ennepetal, Gevelsberg und Breckerfeld.

 

Die Teilnahme am Ruhrgebietswandertag ist 2009 wie in jedem Jahr kostenlos.

 

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Die Rad- und Wanderrouten des 27. Ruhrgebietswandertages sowie das Festprogramm werden in einem Presseorts- und Fototermin am Freitag, 17. April, 11 Uhr, im Sparkassen-EnnepeFinanzCenter, Mittelstraße 2-4, 58285 Gevelsberg, vorgestellt.

 

Zu den Gesprächspartnern gehören Dr. Arnim Brux, Landrat des EN-Kreises, Claus Jacobi, Bürgermeister der Stadt Gevelsberg, Michael Eckhardt, Bürgermeister der Stadt Ennepetal, Klaus Baumann, Bürgermeister der Stadt Breckerfeld, Manfred Kipp vom Sauerländischen Gebirgsverein und Jürgen Ebers vom Regionalverband Ruhr.

 

Bitte geben Sie unter pressestelle@rvr-online.de Nachricht, ob Sie an dem Termin teilnehmen.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, Fax: -501, E-Mail: hapke@rvr-online.de; Ennepe-Ruhr-Kreis, Ingo Niemann, Telefon: 02336/ 93-2062, Fax: -12062, E-Mail: I.Niemann@en-kreis.de

Zurück zur Übersicht