17.04.2009, Breckerfeld, Ennepetal, Essen, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Wetter, Witten, Metropole Ruhr

Programm des 27. Ruhrgebietswandertages an Ennepe und Ruhr vorgestellt

Essen/Ennepe-Ruhr-Kreis.(idr). Wanderer und Radler wird es am Sonntag, 26. April, nicht mehr zu Hause halten: Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) und der Regionalverband Ruhr (RVR) laden Groß und Klein ein, beim 27. Ruhrgebietswandertag mitzuwandern, mitzuradeln und anschließend mitzufeiern. In diesem Jahr entdecken die Teilnehmer den Ennepe-Ruhr-Kreis. Heute wurde das Programm des Ruhrgebietswandertages vorgestellt.

 

Für Wanderer ist dieser Sonntag ein doppelt interessanter Termin: der Ruhrgebietswandertag fällt mit dem traditionellen "Anwandern" der Städte Ennepetal, Gevelsberg, Breckerfeld und des Ennepe-Ruhr-Kreises zusammen.

 

Elf Wander- und Erlebnistouren sind im Angebot. Gestartet wird in Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Wetter und Witten, Sprockhövel liegt direkt am Wegesrand mehrerer Touren.

 

Die Königsetappe folgt über 21 Kilometer dem Jakobsweg, daneben gibt es auch eine Familienwanderung (acht Kilometer), eine 90-minütige Stadtführung durch Gevelsberg sowie einen Mini-Marathon (15 Kilometer) und eine Nordic-Walking-Tour (zehn Kilometer). Für Mountainbiker gibt es ab Witten eine 50 Kilometer lange Strecke, auch von Hattingen aus können Radler auf eine 45 Kilometer lange Tour gehen. Die einzelnen Wanderungen beginnen zwischen 9 und 12:30 Uhr.

 

Am Ziel - dem Ennepe-Bogen in Gevelsberg - erwartet die Wanderer, Radler und Naturfreunde zwischen 11 und 17 Uhr ein großes Abschlussfest mit Live-Musik, Showprogramm, Mitmachspielen und Tombola.

 

Alles Wissenswerte über den 27. Ruhrgebietswandertag samt Details zu Startzeiten und Startorten der Touren sowie Hinweisen zur Anreise finden Interessierte in einem Informationsblatt. Dieses ist ab sofort in den Rathäusern im Ennepe-Ruhr-Kreis sowie online unter www.rvr-online.de und www.anwandern.de zu finden.

 

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Die ausführliche Pressemitteilung finden Sie unter www.rvr-online.de/presse/aktuelles/presseinfo.php.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, Fax: -501, E-Mail: hapke@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net