02.02.2011, Unna, Metropole Ruhr, Kulturelles

Hakan Nesser nimmt Ripper-Award entgegen

Unna (idr). Der schwedisches Krimi-Autor Hakan Nesser nimmt am 26. März in Unna den Ripper-Award entgegen. Der mit 11.111 Euro dotierte Europäische Preis für Kriminalliteratur wurde im Rahmen des Krimifestivals "Mord am Hellweg - Tatort Ruhr" ausgelobt. Der Preis wird im Rahmen einer Gala verliehen. Den deutschen Lesepart von Nesser übernimmt "Tatort"-Kommissar Freddy Schenk alias Dietmar Bär.

Infos: www.mordamhellweg.de

Pressekontakt: Kulturbetriebe Unna, Sigrun Krauß, Telefon: 02303/103720, E-Mail: sigrun.krauss@stadt-unna.de

Zurück zur Übersicht