16.09.2011, Metropole Ruhr, Kulturelles, Kulturhauptstadt

Von der Kulturhauptstadt zur Kulturmetropole? Konferenz RUHR.2010 fragt nach

Dortmund (idr). Welche Netzwerke wirken weiter fort? Hat sich aus den Impulsen von 2010 neuer Schwung für die Kulturmetropole Ruhr gewinnen lassen? Diesen Fragen widmet sich am 23. und 24. September die Konferenz RUHR.2010 im Dortmunder U. Die Kooperationspartner Heinrich Böll Stiftung, Heinrich Böll Stiftung NRW und das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) wollen zusammen mit Akteuren aus Politik, Kultur und Wissenschaft Bilanz ziehen.

Im Anschluss an die Konferenz wird der Dokumentarfilm "LOCAL HEROES 2010 - Die wahren Helden" gezeigt: ein spannender und humorvoller Rückblick auf ausgesuchte Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen, Feste, Performances und Megaevents.

Weitere Informationen unter www.ils-forschung.de/veranstaltungen

Pressekontakt: ILS, Gabriele Farr- Rolf, Telefon: 0231/9051-154, Fax: -155, E-Mail: gabriele.farr-rolf@ils-forschung.de

Zurück zur Übersicht