15.01.2013, Werne, Metropole Ruhr, Verkehr

Ortsumgehung Werne ist fertiggstellt

Werne (idr). Am morgigen Mittwoch (16. Januar) gibt NRW-Verkehrsminister Michael Groschek die neue Ortsumgehung Werne frei. Ein Jahr lang hat Strassen.NRW an der 3,4 Kilometer langen Strecke gebaut. Das Land hat rund sieben Millionen Euro in die Umgehung investiert, die nördlich und südlich der Stadt an die Bundesstraße B54 anknüpft.

Pressekontakt: Landesbetrieb Straßenbau NRW, Bernd A. Löchter, Telefon: 0209/3808333, E-Mail: kommunikation@strassen.nrw.de

Zurück zur Übersicht