21.08.2014, Nachrichten aus dem RVR, Bochum, Hattingen, Herne, Witten, Metropole Ruhr, Kulturelles, Tourismus, Verkehr

Einladung zum Pressetermin: Themenbroschüre "Bahnen im Revier" wird im Eisenbahnmuseum vorgestellt

Bochum/Metropole Ruhr (idr). Eisen- und Straßenbahnen stehen im Mittelpunkt der Themenroute 15 der Route der Industriekultur. Insgesamt 74 Standorte der Schienengeschichte führen Interessierte durch die Metropole Ruhr. Wichtiger Dreh- und Angelpunkt ist das Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen. Der Regionalverband Ruhr (RVR) gibt jetzt die überarbeitete und aktualisierte Auflage der beliebten Themenrouten-Broschüre heraus. Auf 160 Seiten stellt das Heft "Bahnen im Revier" die Standorte vor und gibt einen Überblick über die Bahngeschichte der Region von den Anfängen der Pferdebahnen an der Ruhr bis zur Gegenwart.

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN: Die Themenrouten-Broschüre "Bahnen im Revier" wird bei einem Presstermin am Dienstag, 26. August, 11.30 Uhr, im Eisenbahnmuseum Bochum, Dr.-C.-Otto-Straße 191, 44879 Bochum, vorgestellt. Rede und Antwort stehen die Autoren Reinhold Budde und Norbert Tempel sowie Martin Tönnes, Bereichsleiter Planung beim RVR, und Harald Reese, Leiter des Eisenbahnmuseums Bochum. Bitte melden Sie sich unter pressestelle@rvr-online.de an.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, E-Mail: hapke@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht