05.12.2014, Nachrichten aus dem RVR, Essen, Umwelt

RVR Ruhr Grün schneidet Gehölze auf der Schurenbachhalde zurück

Essen (idr). Der Regionalverband Ruhr macht die Schurenbachhalde in Essen winterfein. Noch im Dezember startet der Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün auf dem Haldenplateau umfangreiche Gehölzpflegearbeiten. Das Halden-Top und die dortige Bramme für das Ruhrgebiet von Richard Serra werden freigeschnitten und das Biotop wird gepflegt.

Weil man vom Plateau der Schurenbachhalde beste Aussichten auf den Essener Norden, das Welterbe Zollverein oder beispielsweise auf Gelsenkirchen hat, will RVR Ruhr Grün die Arbeiten noch bis Silvester fertigstellen.

Pressekontakt: RVR, Parkstationen/Pflegemanagement Emscher Landschaftspark, Marc Hennenberg, Telefon: 0201/2069-732, mobil: 0162/2466669, E-Mail: hennenberg@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht