27.06.2014, Nachrichten aus dem RVR, Bochum, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Herten, Metropole Ruhr, Umwelt, Vermischtes

Unwetterfolgen: Viele Radwege bleiben weiterhin gesperrt

Metropole Ruhr (idr). Auf den Radwegen der Route der Industriekultur per Rad und weiteren Radwegen des Regionalverbandes Ruhr (RVR) wird noch immer aufgeräumt. Der Verband weist aber darauf hin, dass viele Strecken noch nicht befahrbar sind. Einige Streckenabschnitte sind bereits freigeräumt, jedoch noch nicht verkehrssicher. Es besteht weiterhin Gefahr durch herabstürzende Äste.

Aktuelle Informationen zum Stand der Sperrungen finden Sie unter www.metropoleruhr.de

Pressekontakt: RVR, Harald Spiering, Telefon: 0201/2069-6317, E-Mail: spiering@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht