02.10.2014, Nachrichten aus dem RVR, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Bislicher Insel bietet Workshop und Exkursionen

Xanten (idr). Ein ereignisreiches Wochenende erwartet Besucher des NaturForums Bislicher Insel am 10. und 11. Oktober. Los geht es am Freitag, 10. Oktober, mit einem Workshop für große und kleine Naturliebhaber. Zwei Stunden lang, von 15 bis 17 Uhr, stellen die Teilnehmer "Schönes und Nützliches aus Naturmaterialien" her. Aus Hasel, Birke und Weide schnitzen, binden und flechten sie Pfeifen, Wanderstäbe, Besen oder Flechtwerk. Dazu erzählt Jutta Becker-Ufermann spannende Geschichten und Legenden.

Erwachsene zahlen 15, Kinder zehn Euro (inkl. Material). Schnitz- oder Taschenmesser müssen die Teilnehmer selbst mitbringen. Eine verbindliche Anmeldung ist nötig unter Telefon: 02865/10457 oder per E-Mail: unkraut@appelbongert.de.

Am Samstag, 11. Oktober, entdecken Gäste gleich in zwei Veranstaltungen die "Herbstlichen Besonderheiten in der Botanik der Bislicher Insel". Unter der Leitung von Friedhelm Keil gehen die Teilnehmer der Exkursionen auf eine rund zweistündige Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet. Gemeinsam mit dem Biologen Keil suchen sie nach Besonderheiten, mit denen man Pflanzen auch ohne Blüten bestimmen kann.

Die erste Tour startet um 11, die zweite um 15 Uhr. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro. Informationen unter Telefon; 0160/96003615.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist das NaturForum Bislicher Insel des Regionalverbandes Ruhr (RVR), Bislicher Insel 11, 46509 Xanten.

Das Veranstaltungsprogramm 2014 des NaturForums und die Broschüre "Natur erleben" stehen unter www.naturforum-bislicher-insel.de als Download.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net