01.09.2014, Soziales, Metropole Ruhr

LVR fördert Beschäftigung behinderter Menschen im westlichen Ruhrgebiet mit 5,5 Millionen Euro

Köln/Metropole Ruhr (idr). Mit fast 5,5 Millionen Euro haben der Landschaftsverband Rheinland (LVR) und die örtlichen Fürsorgestellen im vergangenen Jahr Menschen mit Behinderung und ihre Arbeitgeber im westlichen Ruhrgebiet unterstützt. Mit dem Geld wurden 1.532 Arbeitsplätze geschaffen oder gesichert. 2013 lebten 215.920 schwerbehinderte Menschen im westlichen Teil der Metropole Ruhr.

Infos: www.lvr.de

Pressekontakt: LVR, Michael Sturmberg, Telefon: 0221/809-7084, E-Mail: michael.sturmberg@lvr.de

Zurück zur Übersicht