02.08.2016, Bergkamen, Duisburg, Witten, Metropole Ruhr, Umwelt, Verkehr, Vermischtes

Elektroauto-Rallye "Tour de Ruhr" feiert Jubiläum

Dortmund/Duisburg (idr). Zum 25. Mal rollt am kommenden Wochenende ein Elektro-Korso durch das Ruhrgebiet: Mehr als 30 Elektrofahrzeuge sind für die "Tour de Ruhr" der Initiative Solarmobil Ruhrgebiet e.V. vom 5. bis zum 7. August gemeldet. Start- und Sammelpunkt ist die Ökologiestation in Bergkamen. Von hier rollt der Tross über Witten nach Duisburg und wieder zurück. Insgesamt sollen am Ende mehr als 350 Kilometer auf den Tachos stehen.

Die Rallye soll nicht nur Elektro-Fahrer vernetzen, sondern auch zeigen, dass elektrisch fahren auch über längere Strecken funktioniert.

Infos unter www.isor-portal.de

Pressekontakt: Initiative Solarmobil Ruhrgebiet e.V., Gerd Petrusch, Telefon: 0231/730382, E-Mail: isor.ev@web.de

Zurück zur Übersicht