08.07.2016, Metropole Ruhr, NRW, Deutschland, Kulturelles

52.000 Besucher beim Klavier-Festival Ruhr

Metropole Ruhr (idr). Mit einer erfolgreichen Bilanz schließt heute Abend das Klavier-Festival Ruhr die elfwöchige Reihe seiner Konzerte: Zu 71 Veranstaltungen kamen 52.000 Besucher, davon 13.500 allein zur ExtraSchicht in Bochum und Hattingen. 25 Konzerte waren ausverkauft. Die Zahl der Tickets erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um acht Prozent auf 38.500.

Der künstlerische Akzent des Klavier-Festivals lag auf Johannes Brahms als einem der bedeutenden Komponisten für das romantische Klavier. Es würdigte außerdem in einer Reihe von Konzertprogrammen Max Reger aus Anlass seines 100. Todestags und Ferruccio Busoni anlässlich seines 150. Geburtstags.

Das nächste Klavier-Festival Ruhr findet voraussichtlich vom 5. Mai bis Mitte Juli statt.

Infos: www.klavierfestival.de

Pressekontakt: Klavier-Festival Ruhr, Werner Häußner, Telefon: 0201/8966873, E-Mail: presse@klavierfestival.de

Zurück zur Übersicht