24.05.2016, Witten, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Evangelische Pop-Akademie eröffnet in ehemaliger Wittener Stadtbücherei

Bielefeld/Witten (idr). Die Evangelische Pop-Akademie hat ein Zuhause gefunden: Die Schule für die Qualifizierung von Kirchenmusikern, Erzieherinnen, Gemeindepädagogen und Ehrenamtlichen zieht in die ehemalige Stadtbücherei Witten. Im Oktober soll hier zudem der bundesweit einmalige Bachelor-Studiengang "Kirchliche Popularmusik" starten.

Mehr als 20 Standorte in Bochum, Dortmund, Hagen und Witten hatte die Evangelische Kirche als Raum für die Ansiedelung ihrer neuen Pop-Akademie auf Machbarkeit geprüft. Zunächst war der ehemalige Rittersitz Haus Witten Favorit für die Ansiedlung. Hier fehlten jedoch größere Unterrichtsräume und ein Veranstaltungsraum.

Infos: www.ev-pop.de

Pressekontakt: Evangelische Kirche von Westfalen, Kommunikation, Telefon: 0521/594-313, E-Mail: presse@lka.ekvw.de; Evangelische Pop-Akademie, Telefon: 02302/28222-0, E-Mail: bartelworth@ev-pop.de

Zurück zur Übersicht