27.10.2016, Unna, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

International Light Award wird zum zweiten Mal verliehen

Unna (idr). Drei internationale Künstler gehen ins Rennen um den zweiten "International Light Art Award", den das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna und die innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft verleihen. Unter 300 Einsendungen wählte die Jury Tilman Küntzel (Deutschland), Satoru Tamura (Japan) sowie das Duo Matty Vroegop & Ed Schoonveld (Niederlande) aus. Sie dürfen ihre eingereichten Konzepte nun umsetzen. Bis zu 10.000 Euro stehen dafür zur Verfügung.

Der Gewinner des International Light Art Award erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro. Die Preisverleihung findet am 21. April 2017 im Lichtkunstzentrum Unna statt. Danach werden die Arbeiten der drei Künstler für vier Monate in einer Ausstellung zu sehen sein.

Infos unter www.lichtkunst-unna.de

Pressekontakt: Artpress, Ute Weingarten, Telefon: 030/48496350, E-Mail: artpress@uteweingarten.de

Zurück zur Übersicht