25.04.2017, idr-Tipps, Metropole Ruhr, Freizeit, Kulturelles

idr-Tipps

Metropole Ruhr (idr). Don Giovanni liebt die Frauen. Deshalb wäre die Treue zu einer einzigen Betrug an allen anderen. So lebt Don Giovanni vollkommen frei, ohne Moral, ohne Skrupel und ohne Gesetze, von einem Abenteuer zum nächsten. Auch sein letzter Tag ist voller Betrug, Lügen und falscher Schwüre - bis die Erde ihn verschlingt. Mozarts Oper "Don Giovanni" feiert am 29. April, 19.30 Uhr, Premiere im Gelsenkirchener Musiktheater im Revier.

Infos: www.musiktheater-im-revier.de

*

In seinem Roman "Die Dämonen" beschrieb Fjodor Dostojewski an der Schwelle zum 20. Jahrhundert nicht nur spannungsvoll den erbitterten Kampf der Generationen, sondern nahezu prophetisch die Mechanismen von Faschismus, Stalinismus und Terrorismus. Zugleich seziert er schonungslos ein desillusioniertes Menschengeschlecht auf der Suche nach Erlösung in einer gottlosen Welt. Das Grillo-Theater in Essen zeigt die Bühnenfassung von Hermann Schmidt-Rahmer. Für die Premiere am 29. April, 19.30 Uhr, gibt es noch Restkarten.

Infos: www.schauspiel-essen.de

*

Mit dem traditionellen Kulturvolksfest am 1. Mai fällt der Startschuss für die 71. Ruhrfestspiele unter dem Motto "Kopfüber Weltunter". Die Besucher erwartet im und rund um das Recklinghäuser Festspielhaus ein buntes und vielfältiges Programm für jede Altersgruppe. Dazu gehören Musik, Tanz, Shows, Zirkus, Theater, Kabarett und Walking Acts sowie ein Food-Truck-Contest mit Fernsehkoch Björn Freitag.

Infos: www.ruhrfestspiele.de

*

Zum zweiten Mal steigt vom 28. April bis 1. Mai das "Festival der Dortmunder Bierkultur". Auf dem Vorplatz des Dortmunder U steht das flüssige Gold mit all seinen Aromen, Bräuchen und Geschichten vier Tage lang im Mittelpunkt. Rund 25 Anbieter stellen Dortmunder Biere, Biere aus aller Welt, Craft Biere und besondere Spezialitäten vom Fass oder in der Flasche vor. Dazu gibt's Musik und Street Food.

Infos: www.dortmunder-bierfestival.com

*

Der Sommer kann kommen: Am 30. April heißt es in der Bochumer Ausgehmeile Bermuda3Eck wieder "Stühle raus". Bei Live-Musik, Lesungen, Walk Acts und Tanzshows können sich Besucher ab 13 Uhr auf die warme Jahreszeit einstimmen. Am 1. Mai findet ab 18 Uhr an der Kap-Bühne die fünfte Ausgabe von "Shakespeare am Kap" mit der Lesung "Richard 3." statt.

Infos: www.bermuda3eck.de

*

"True Rave": Unter diesem Motto steht die diesjährige Technoparty Mayday. Am 30. April können Fans der wummernden Beats wieder in den Westfalenhallen Dortmund in den Mai tanzen. Um 19 Uhr geht's los. Unter anderem sorgen Sven Väth, ATB, Markus Schulz, Chris Liebing und Len Faki für Stimmung.

Infos: www.mayday.de

Pressekontakt: idr, Telefon: 0201/2069-281, E-Mail: idr@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht