09.02.2017, Dortmund, Metropole Ruhr, NRW, Freizeit, Kulturelles

Juicy Beats bestätigt 25 weitere Künstler für das Elektro-Pop-Festival

Dortmund (idr). Das Programm des diesjährigen Juicy Beats Festivals am Freitag, 28. und Samstag, 29. Juli, im Dortmunder Westfalenpark nimmt Formen an. Heute gaben die Veranstalter 25 weitere Künstler für das Line-Up bekannt. Darunter sind u.a. das international besetzte Indiefolk-Trio Mighty Oaks, die Electropunker Frittenbude, Rapper Megaloh aus Frankfurt, das Rap-Trio Dat Adam um die ehemaligen YouTube-Stars Ardy und Taddl sowie Afrobeat-Star Pat Thomas aus Ghana. Bereits im November hatten die Veranstalter Rapper Cro als Headliner des Festival bestätigt.

Insgesamt werden bei der 22. Auflage des größten Festivals für elektronische und alternative Pop-Musik in NRW rund 200 Bands und DJs aus der ganzen Welt auf verschiedenen Bühnen und Floors im Westfalenpark auftreten. Erwartet werden rund 50.000 Besucher.

Veranstaltet wird Juicy Beats vom UPop e.V. in Kooperation mit der Popmodern GmbH und dem Jugendamt der Stadt Dortmund.

Weitere Informationen unter: www.juicybeats.net

Pressekontakt: Kulturservice Ruhr, Martin Juhls, Telefon: 0231/108722675, mobil: 0151/22641488, E-Mail: presse@juicybeats.net

Zurück zur Übersicht