27.01.2017, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

RVR-Motorsägenkurs für Brennholz-Werber

Gelsenkirchen (idr). Einen Motorsägenkurs veranstaltet der Regionalverband Ruhr (RVR) am 3. und 4. Februar im Emscherbruch in Gelsenkirchen. Während der 16 Seminarstunden lernen die Teilnehmer den sicheren Umgang mit der Motorsäge am liegenden und stehenden Holz. Die Veranstaltung ist ein theoretischer und praktischer Kombinationslehrgang und schließt mit einem Zertifikat ab, das zum Brennholzschlagen in den RVR-Wäldern berechtigt. Für Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Treffpunkt ist um 8.30 Uhr im Emscherbruch, Holzbachstraße 2, in Gelsenkirchen. Der Lehrgang geht jeweils bis 16.30 Uhr und kostet pro Person 170 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0201/2069-757.

Ein weiterer Lehrgang findet am 24. und 25. März statt.

Weitere Informationen unter: www.forst.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Matthias Klar, Telefon: 0209/ 3619943

Zurück zur Übersicht