23.06.2017, Dortmund, Hamm, Metropole Ruhr, Kulturelles

Förderungen für den Verband Deutscher Freilichtbühnen und die Naturbühne Hohensyburg

Münster/Hamm (idr). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe fördert den Verband Deutscher Freilichtbühnen in Hamm mit 12.000 Euro. Das hat LWL-Kulturausschuss jetzt beschlossen. Neben den Geldern für den Verband bewilligte der Verband Fördreungen für elf westfälische Freilichtbühnen, darunter 8.500 Euro für die Naturbühne Hohensyburg in Dortmund. Das Geld ist für die Sanierung der Wege und Treppen im Zuschauerbereich sowie für die flexible Teilüberdachung der Zuschauerplätze gedacht.

Infos unter www.lwl.org

Pressekontakt: LWL; Pressestelle, Markus Fischer, Telefon: 0251/591-235, E-Mail: presse@lwl.org

Zurück zur Übersicht