01.06.2017, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Kräuter, Vögel, Naturgeschichte und Kunst stehen im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltungen auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). Gleich vier Veranstaltungen locken am nächsten Wochenende (9. - 11. Juni) Natur- und Tierliebhaber rund um das NaturForum Bislicher Insel in Xanten an. Gastgeber im Naturschutzgebiet ist der Regionalverband Ruhr (RVR).

Die "Geschichte der Bislicher Insel" steht am Freitag, 9. Juni, 15 bis 17 Uhr, im Mittelpunkt der Exkursion von Caroline Weber. Die Teilnehmer erfahren, wie sich der Rhein im Laufe der Jahrtausende durch Naturgewalt und Menschenhand verändert hat. Von der Eiszeit bis zum Römerlager, von Rheinbegradigung und Kiesabbau gibt es Wissenswertes zu berichten. Erwachsene zahlen fünf und Kinder drei Euro.

Am Sonntag, 11. Juni, laden RVR Ruhr Grün und die Biologische Station Wesel am frühen Morgen um sieben Uhr zu einer zweieinhalbstündigen Vogelbeobachtung ein. Der Vogelexperte Hans Glader erzählt alles Wissenswerte über die gefiederten Tiere. Erwachsene zahlen fünf und Kinder drei Euro.

Unter dem Motto "Es war einmal..." findet ebenfalls am Sonntag, 11. Juni, eine Märchenwanderung mit Silvia Steinberg ab 14 Uhr statt. Bei der zweistündigen Veranstaltung erkunden die Teilnehmer die pflanzlichen und tierischen Inselbewohner. Außerdem können die Pflanzen- und Tierliebhaber der Geschichtenerzählerin lauschen. Empfohlen sind dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk und ein Sitzkissen. Eine Anmeldung ist unter 02801/988230 erforderlich. Pro Person kostet die Teilnahme zehn Euro.

Seit ihrer Eröffnung Mitte Mai zieht die Ausstellung "Triologie - Vom Wachsen, Gedeihen und Vergehen" zahlreiche Kunst- und Naturliebhaber in das RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel. Am Donnerstag, Fronleichnam, 15. Juni, sind Roswitha Müller-Krüger und Sylvia Vieten vor Ort. Interessierte haben von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit mit den Künstlerinnen ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnehmer treffen sich jeweils am NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten.

Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.naturforum-bislicher-insel.de abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, NaturForum, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht