28.06.2017, Top MR, Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne

RVR-Broschüre "Festivals & Feste 2017" präsentiert die Höhepunkte des zweiten Kultur-Halbjahres im Ruhrgebiet

Essen/Metropole Ruhr (idr). Das Festivaljahr 2017 geht in die zweite Runde: Zwischen Juli und Dezember trumpft die Region mit einer Vielzahl bekannter und weniger bekannter "Festivals & Feste" auf, die der Regionalverband Ruhr (RVR) jetzt in der gleichnamigen Broschüre für die zweite Jahreshälfte präsentiert. In redaktionellen Beiträgen lesen Kulturfans über Höhepunkte vom Klavierfestival Ruhr bis zur Cranger Kirmes, vom Kabarett- und Comedy-Festival RuhrHOCHdeutsch bis zu den Summersounds DJ Picknicks.

Im Fokus dieser Ausgabe steht u.a. das Full Spin Festival in Essen (5. bis 9. Juli), das der Sparte des Physical Theatre eine Bühne gibt. Außerdem gibt es einen Überblick über das musikalische Festivalpatchwork im sommerlichen Ruhrgebiet und die spezielle Atmosphäre zwischen Stadtzentren und Industriebrachen.

In diesem Jahr gibt es erstmals zwei Ausgaben der "Festivals & Feste", die erste war im Januar erschienen.

Erhältlich ist das kostenlose Heft im Online Shop des Regionalverbandes Ruhr unter www.shop.rvr.ruhr. Außerdem kann die Broschüre unter www.kultur.metropoleruhr.de und www.kir.metropoleruhr.de heruntergeladen werden.

Pressekontakt: RVR, Helga Brandi, Telefon: 0201/2069-363, E-Mail: brandi@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht