02.03.2017, Soziales, Metropole Ruhr, Bildung

Herner Schulen geschlossen im Talentscouting

Herne (idr). Herne ist die erste Stadt in NRW, in der alle weiterführenden Schulen mit der Initiative Talentscouting kooperieren. Ziel ist es, jungen Menschen unabhängig von ihrer Herkunft gleiche Bildungschancen zu ermöglichen. Mit Unterstützung der Talentscouts der Westfälischen Hochschule bieten die teilnehmenden Schulen eine professionellere, nachhaltigere und individuellere Begleitung auf dem Weg in Ausbildung und Studium bieten.

Im Ruhrgebiet, wo die vom NRW-Wissenschaftsministerium unterstützte Initiative startete, betreuen 34 Talentscouts von sieben Hochschulen 150 Schulen. 2016 wurde das Vorhaben auf Hochschulen auf ganz Nordrhein-Westfalen ausgeweitet.

Infos: www.nrw-talentzentrum.de

Pressekontakt: NRW-Wissenschaftsministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/896-4790, E-Mail: presse@miwf.nrw.de

Zurück zur Übersicht