09.11.2017, Europa, Dortmund, Gladbeck, Hamm, Marl, Metropole Ruhr, Politik

Hamm und Gladbeck erhalten Titel "Europaaktive Kommune"

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Der Kreis der "Europaaktiven Kommunen" in der Metropole Ruhr wird größer. In der diesjährigen Auszeichnungsrunde des Landes NRW erhalten heuten Abend (9. November) auch die Ruhrgebietsstädte Hamm und Gladbeck den Titel. Landesweit werden sechs Städte ausgezeichnet.

Hamm hat sich die Auszeichnung für besonderes Europa-Engagement u.a. mit Jugendaustauschen und Europaschulen sowie als "Impulsgeber für europäisch aktive zivilgesellschaftliche Akteure" verdient. Gladbeck punktete z.B. mit europäischen Planspielen, einem Fußball-Cup und Fotoprojekt mit den Partnerstädten und einem europäischen Austausch von Seniorenbeiräten.

Sonderpreise gehen in diesem Jahr auch an Dortmund und Marl.

Insgesamt gibt es nun in NRW 47 Europaaktive Kommunen, 15 davon aus der Metropole Ruhr. Die Landesregierung vergibt die Auszeichnung in diesem Jahr zum fünften Mal. Fünf Jahre lang tragen die Kommunen die undotierte Auszeichnung, die von einer Jury vergeben wird.

Infos unter www.land.nrw

Pressekontakt: Staatskanzlei NRW, Pressestelle, Christian Wiermer, Telefon: 0211/837-1396, E-Mail: vz-regspr@stk.nrw.de

Zurück zur Übersicht