23.10.2017, Hamm, Metropole Ruhr, Kulturelles, Vermischtes

Gustav-Lübcke-Museum Hamm zeigt Mumien-Ausstellung

Hamm (idr). In Hamm sind die Mumien los: Am 3. Dezember eröffnet das Gustav-Lübcke-Museum die Sonderausstellung "Mumien. Der Traum vom ewigen Leben". Zu sehen sind mehr als 100 Objekte - von Mumien aus dem alten Ägypten über Moorleichen und südamerikanische Mumienbündel bis hin zu europäischen Gruftmumien. Ergänzt wird die Schau durch 3D-Animationen.

Die Hammer Mumienausstellung basiert auf einer von den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim konzipierten Wanderausstellung, die erstmals 2007 gezeigt wurde. Zu sehen ist sie bis zum 17. Juni 2018.

Infos unter www.hamm.de

Pressekontakt: Gustav-Lübcke-Museum Hamm, E-Mail: museumssekretariat@stadt.hamm.de

Zurück zur Übersicht