05.10.2017, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung, Kulturelles

KulturTicket für Duisburg-Essener Studierende startet

Duisburg/Essen (idr). Die Theater und Philharmonie Essen (TUP) bietet Studierenden jetzt Kultur zum Tiefstpreis. Am 9. Oktober startet das KulturTicket als Kooperationsprojekt der TUP mit dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA). Mit dem einmalig ausgestellten Ausweis können die Inhaber Karten für Theatervorstellungen, Konzerte und Opern für je einen Euro kaufen.

Das Angebot gilt für nahezu alle Eigenveranstaltungen im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in der Philharmonie Essen. Ordentlich eingeschriebene Studierende der Universität Duisburg-Essen können das KulturTicket mit ihrer Studienbescheinigung bei der TUP beantragen.

Infos unter www.theater-essen.de

Pressekontakt: Theater und Philharmonie Essen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Christoph Dittmann, Telefon: 0201/8122-210, E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de; AStA Universität Duisburg-Essen, Marcus Lamprecht, Telefon: 01578/7384737, E-Mail: vorsitz@asta-due.de

Zurück zur Übersicht