25.04.2018, Soziales, Metropole Ruhr, NRW

Adveniat verzeichnet Plus bei Spendeneinnahmen

Essen (idr). Adveniat in Essen hat im Geschäftsjahr 2017 Gesamteinnahmen in Höhe von 46,9 Millionen Euro verzeichnet. Davon kamen 44,4 Millionen Euro aus Spenden, Erbschaften und Zuwendungen. Das Lateinamerika-Hilfswerk der katholischen Kirche konnte damit erstmals seit Jahren seine Spendeneinnahmen leicht steigern. Grund für die positive Bilanz waren die mit 24,8 Millionen Euro weiterhin hohe Weihnachtskollekte und die Einzelspenden mit einem neuen Höchststand von 11,8 Millionen Euro.

Thematische Schwerpunkte der Adveniat-Unterstützung sind die Bewahrung der Schöpfung und der damit verbundene Schutz der indigenen Völker sowie Friedens- und Menschenrechtsarbeit sowie Bildungsprojekte. 2017 wurden 2.164 Projekte mit einer Summe von 37,6 Millionen Euro unterstützt.

Infos: www.adveniat.de

Pressekontakt: Bischöfliche Aktion Adveniat, Carolin Kronenburg, Telefon: 0201/1756-226, E-Mail: carolin.kronenburg@adveniat.de

Zurück zur Übersicht