29.08.2018, Herne, Metropole Ruhr, Kulturelles

16.000 Besucher sahen das verhüllte Schloss Strünkede

Herne (idr). Schloss Strünkede in Herne lässt in den kommenden Tagen "die Hüllen fallen". Die Verhüllungs-Installation "Coal Market" des Künstlers Ibrahim Mahama wird deinstalliert. Bis zum vergangenen Wochenende waren insgesamt rund 16.000 Besucher gekommen, um das Kunstwek zu sehen. Ibrahim Mahama hatte das historische Gebäude im Rahmen des Ausstellungsprojekts Kunst & Kohle der RuhrKunstMuseen mit gebrauchten Jutesäcken verhüllt.

Wegen des anstehenden Mittelalterspektakels am Schloss (7.bis 9. September) und dem dadurch erhöhten Brandrisiko muss die Verhüllung frühzeitig abgenommen werden. Die Ausstellung zum Gesamtwerk Ibrahim Mahamas im Inneren ist planmäßig bis zum 16. September zu sehen.

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Britta Rübsam, Telefon: 0208/89959-157, E-Mail: b.ruebsam@ruhr-tourismus.de

Zurück zur Übersicht