30.08.2018, Hamm, Umwelt, Vermischtes

Kräuter-Exkursion auf der Halde Kissinger Höhe in Hamm

Hamm (idr). Der Spätsommer lässt die Pflanzen nochmal sprießen. Auf der RVR-Halde Kissinger Höhe lassen sich zum Beispiel eine Reihe von Kräutern finden. Mehr dazu erfahren Interessierte beim "Kräuter-Zauber" am Freitag, 7. September, 17 Uhr. Bei der zweistündigen Exkursion stellen der Arzt Dr. Carsten Grüneberg und die Landart-Künstlerin Renate Wörmann Heilkräuter vor und gestalten vorhandene Naturmaterialien. Anschließend wird mit den Kräutern auf Cottmanns Hütte gekocht.

Treffpunkt ist der Parkplatz des Kommunalfriedhofs am Zechenweg in Hamm-Herringen. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro. Hinzu kommt eine Kostenumlage von maximal fünf Euro. Eine verbindliche Anmeldung unter 02381/371720 oder renate@woermann-herringen.de ist notwendig (bis spätestens 5. September).

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: Renate Wörmann, Telefon: 02381/371720, E-Mail: renate@woermann-herringen.de

Zurück zur Übersicht