01.08.2018, Metropole Ruhr, Vermischtes

Verein pro Ruhrgebiet sucht digitale Vorreiter für die Metropole Ruhr

Essen/Metropole Ruhr (idr). Der Verein pro Ruhrgebiet sucht in diesem Jahr für die Auszeichnung "Bürger des Ruhrgebiets" digitale Vorreiter. Im Fokus stehen Menschen, die wegweisende Digitalisierungsprojekte initiiert und umgesetzt oder deren Umsetzung vorangetrieben hat. Oder solche, die durch ihre innovativen digitalen Lösungen die Metropole Ruhr in Europa zukunftsfähig positioniert haben. Bewerbungen und Vorschläge nimmt pro Ruhrgebiet ab sofort unter info@proruhrgebiet.de, Stichwort "Bürger des Ruhrgebiets 2018" entgegen. Einsendeschluss ist Samstag, 15. September 2018. Den Preisträger wählt eine prominent besetzte Jury aus allen Vorschlägen aus.

Der Verein pro Ruhrgebiet ehrt jährlich zwei Persönlichkeiten für ihr Engagement um eine starke Metropole Ruhr. Eine Nominierung nimmt der pro Ruhrgbebiet-Vorstand vor, die zweite wird in öffentlicher Ausschreibung ermittelt.

Infos unter www.proruhrgebiet.de

Pressekontakt: Verein pro Ruhrgebiet e.V., Geschäftsführender Vorstand, Dr. Ute Günther, Telefon: 0201/89415-31, E-Mail: guenther@proruhrgebiet.de

Zurück zur Übersicht