12.12.2018, Top MR, Essen, Herten, Oberhausen, Recklinghausen, Metropole Ruhr, Xanten, Freizeit, Tourismus, Umwelt

Der RVR und seine Einrichtungen gehen in die Winterpause

Metropole Ruhr (idr). Die Zeit "zwischen den Jahren" ist wohl die ruhigste des Jahres. Viele öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen bleiben zwischen den Feiertagen geschlossen - auch der Regionalverband Ruhr (RVR) und seine Außenstellen gehen in die Winterpause. Die RVR-Hauptgebäude in Essen bleiben vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar zu. Das gilt auch für die RVR-Bibliothek, die ebenfalls am 2. Januar wieder öffnet.

www.rvr.ruhr

*

Das RVR-Informationszentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst in Oberhausen bleibt vom 18. Dezember an geschlossen. Ab Sonntag, 6. Januar, stehen die Kollegen dort wieder täglich (außer montags) zwischen 10 und 17 Uhr für Auskünfte bereit.

www.emscherlandschaftspark.rvr.ruhr

*

Auch das RVR-Besucherzentrum Hoheward auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald macht Winterferien. Am 19. Dezember öffnet es zum letzten Mal im alten Jahr die Türen. Ab Mittwoch, 2. Januar, steht das Team dann wieder für Informationen und Buchungen zur Verfügung. Das Programm mit Führungen und Wanderungen startet am Sonntag, 6. Januar, mit einer Führung durch die Ausstellung "Neue Horizonte". Unterbrochen wird die Winterpause auf Hoheward nur von der Wanderung zur Wintersonnenwende am 21. Dezember. Zwischen 15 und 17.30 Uhr nimmt ein Gästeführer die Besucher mit zum Gipfelplateau und erzählt dabei Wissenswertes zur Wintersonnenwende. Das Besucherzentrum bleibt an diesem Tag aber trotzdem geschlossen. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich unter Telefon: 02366/181160 oder hoheward@rvr.ruhr.

www.hoheward.rvr.ruhr

*

Das RVR-NaturForum Bislicher Insel in Xanten hat noch bis einschließlich Samstag, 23. Dezember, geöffnet. Ab dem 2. Januar stehen das Informationszentrum und die Dauerausstellung Besuchern wieder offen.

www.bislicher-insel.rvr.ruhr

Pressekontakt: idr, Telefon: 0201/2069-281, E-Mail: idr@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht