12.12.2018, Medizin, Metropole Ruhr

Neues Patientenportal hilft jungen Krebspatienten

Essen (idr). Mit einem neuen Patientenportal will das Universitätsklinikum Essen jungen Krebspatienten den Krankenhausalltag erleichtern. Sie erhalten interaktiv und spielerisch Informationen über die eigene Krankheit, über Behandlungsabläufe und Wirkungszusammenhänge. Das Programm umfasst u.a. Videos, Games, Virtual-Reality-Anwendungen und ein Patiententagebuch. Das Angebot soll helfen, Ängste zu reduzieren und Fragen zu beantworten.

Infos: www.universitaetsmedizin.de

Pressekontakt: Stiftung Universitätsmedizin Essen, Jorit Ness, Telefon: 0201/723-4699, E-Mail: jorit.ness@uk-essen.de

Zurück zur Übersicht