31.07.2018, idr-Tipps, Metropole Ruhr, Freizeit, Kulturelles, Vermischtes

idr-Tipps

Metropole Ruhr (idr). Von Cézanne bis Dix: Anna Fricke, Kuratorin für Zeitgenössische Kunst, begibt sich auf Spurensuche in der hauseigenen Sammlung. Beim Sommer Spezial am 3. August ab 18 Uhr im Essener Museum Folkwang stehen Realismus-Konzeptionen im Mittelpunkt. Das ermöglicht einen kunstvollen Vorgeschmack auf den "realismo magico" - dem magischen Realismus widmet das Museum ab 28. September seine große Herbstaustellung.

Weitere Infos unter www.museum-folkwang.de

*

Hitzefrei gilt nicht, bei den Summersounds DJ-Picknicks ist Mitmachen angesagt. Am Samstag, 4. August, steht die nächste Ausgabe am Dortmunder Phoenix-See von 14 bis 23 Uhr an. Top-Act ist Twit One vom Kölner Label Melting Pot, das DJ-Team Delicious Frequencies steht für Party pur und den Opener am Südufer macht Newcomer Eeph mit seinen Lounge-Tunes. Ein Yoga-Warm-Up soll für den nötigen Start-Schwung sorgen.

Weitere Infos unter www.djpicknick.de

*

Eine Woche nach der Zielankunft der Tour de France in Paris rollen die Rennräder wieder: am 5. August ab 12.30 Uhr bei der 21. Giro-Auflage in der Bochumer Innenstadt. Beim Eliterennen der Männer gehen auch einige Teilnehmer der legendären Frankreich-Rundfahrt an den Start – allen voran der walisische Tour-Sieger 2018 Geraint Thomas. Insgesamt absolvieren rund 100 Radprofis aus etwa 15 Nationen einen 1,6 Kilometer langen Rundkurs im Herzen der City. Auf ihren 50 Runden legen sie 80 Kilometer zurück. In die Pedale können auch die Radrennfahrerinnen beim SparkassenGiro Ladies, die Amateure in der Leistungsklasse C und die Nachwuchssportler beim MiniGiro treten. Gefeiert wird auch: Mallorca-Partystimmung wollen Oli P., Willi Herren, Norman Langen, HONK, Isi Glück und Olaf Henning beim Sparkassen Giro auf dem Massenberg Boulevard verbreiten.

Weitere Infos unter www.sparkassengiro.de

*

Pferde, Kutschen und Co. sind am Sonntag, 5. August von 11 bis 17.30 Uhr die Stars im LWL-Freilichtmuseum Hagen. Die Reiter, Pferde und Kutschengespanne zeigen, wie vielseitig Pferdesport ist. Ab 12 Uhr treffen sich die Pferdesportler zur offiziellen Präsentation auf der Wiese vor dem Schmiedemuseum. Vom kleinen Shetlandpony über Pferde- und Hundekutschen bis zum mächtigen Friesenpferd mit Trainingsvorführungen und Therapiereiten bis zur Feuershow reicht das Programm. Ein Hufschmied und eine Sattlerin führen live ihre Handwerk vor.

Weitere Infos unter www.freilichtmuseum-hagen.de

*

Live und im Doppelpack: Am Sonntag, 5. August, geht der SommerSound im Gelsenkirchener Stadtgarten in die nächste Runde. Der gebürtige Oberhausener Roland Heinrich steht mit seiner Band "Die Rumtreiber" für alternative Country-Music. Unterwegs in musikalischen Weltgewässern ist danach die Gruppe "Jodelfisch". Irgendwo zwischen Balkan und Bordeaux, schwedischen Seen und griechischen Felsen, Istanbul und der Holledau jodeln die Vier zu osteuropäischen Liedern und in verschiedenen Sprachen.

Weitere Infos unter www.gelsenkirchen.de/sommersound

*

Zu Gast auf Crange: Am 7. August 2018 macht der Wandersalon von Urbane Künste Ruhr ab 16.30 Uhr mit einem Doppel-Feature Halt auf der Cranger Kirmes in Herne. Mit dabei sind Dr. Sacha Szabo, Thomas Venker, Dr. Barbara Volkwein und die DJs France’98 und 41ISSA. Deren Set startet auf dem Fahrgeschäft Shake & Roll um 16.30 Uhr. Ab 19 Uhr geht es weiter auf dem Personenschiff Friedrich der Große: Unterhaltungswissenschaftler und Kirmes-Experte Dr. Sacha Szabo und Musikwissenschaftlerin Dr. Barbara Volkwein sprechen mit den DJs über den Zusammenhang von Kirmes- und Musikkultur. Moderiert wird die Runde von Thomas Venker.

Weitere Informationen unter: www.urbanekuensteruhr.de.

Pressekontakt: idr, Telefon: 0201/2069-281, E-Mail: idr@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht