09.07.2018, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr, NRW, Sport und Sportpolitik

Schalke 04 schließt Kreditvertrag für Zukunftsprojekt Berger Feld

Gelsenkirchen (idr). Die Finanzierung des Bauprojekts "Tor auf Schalke" ist gesichert. Entsprechende Kreditverträge zur Finanzierung des Projekts Berger Feld II wurden jetzt unterzeichnet. Ein Bankenkonsortium unter Führung der Sparkasse Gelsenkirchen stellt den nötigen Konsortialkredit in Höhe von 56 Millionen Euro bereit.

Das Projekt Berger Feld II umfasst unter anderem den Neubau des Fan- und Besucherzentrums "Tor auf Schalke" mit vergrößertem Fan-Shop, Erlebnis-Gastronomie und Service-Center sowie Trainings- und Nebengebäude, das Parkstadion als Heimat für die U-Mannschaften des Vereins sowie zwei weitere Parkhäuser.

Im Rahmen der ersten Bauphase wurden bereits neue Trainingsplätze, ein neues Leistungszentrum für die Profis sowie ein erstes Parkhaus gebaut. Insgesamt sind für das Zukunftsprojekt Berger Feld Investitionen in Höhe von 95 Millionen Euro veranschlagt.

Infos unter www.schalke04.de

Pressekontakt: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V., Telefon: 0209/3618-5430, E-Mail: medien@schalke04.de

Zurück zur Übersicht