04.06.2018, Gladbeck, Metropole Ruhr, Kulturelles

Journalistin Antje Deistler übernimmt Leitung des Literaturbüros Ruhr

Gladbeck (idr). Das Literaturbüro Ruhr steht seit dem 1. Juni unter neuer Leitung: Die Journalistin und Literaturkritikerin Antje Deistler steht jetzt an der Spitze der Einrichtung in Gladbeck. Die 52-Jährige bringt ihre langjährige Erfahrung aus dem Literaturbetrieb ein: Sie arbeitet seit langer Zeit als Kritikerin beim Hörfunk und hat bereits viele Lesungen mit hochkarätigen Autoren aus In- und Ausland organisiert. Als Leiterin des Literaturbüros will sie die Kooperation mit den vier weiteren Büros in NRW stärken und vermehrt auf Öffentlichkeitsarbeit setzen.

Das 1986 gegründete Literaturbüro Ruhr ist eines von fünf in NRW. Es organisiert Meisterklassen für Autoren-Nachwuchs und Fortbildungen, bringt Autoren an Schulen und organisiert Lesereihen mit prominenten Autoren. Das Literaturbüro ist ein eingetragener Verein und wird vom Land NRW mit rund 150.000 Euro, von der Stadt Gladbeck mit 30.000 Euro und vom Regionalverband Ruhr (RVR) mit 23.400 Euro jährlich unterstützt.

Pressekontakt: Stadt Gladbeck, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Christiane Schmidt, Telefon: 02043/992472, E-Mail: Christiane.Schmidt@stadt-gladbeck.de; RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, E-Mail: hapke@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht