25.06.2018, Herten, Recklinghausen, Freizeit, Tourismus, Vermischtes

RVR-Besucherzentrum Hoheward startet mit Sonder-Öffnungszeiten in die ExtraSchicht 2018

Herten/Recklinghausen (idr). Das RVR-Besucherzentrum Hoheward ändert zur kommenden ExtraSchicht seine Öffnungszeiten. Am kommenden Samstag, 30. Juni, sind das Besucherzentrum und die Ausstellung "Neue Horizonte – Auf den Spuren der Zeit" in Herten wegen der langen Nacht der Industriekultur von 14 Uhr bis zwei Uhr in der Nacht besetzt. Am Sonntag (1. Juli) bleiben die Einrichtungen geschlossen. Am Montag, 2. Juli, ist wie gewohnt Ruhetag.

Die ExtraSchicht-Tickets sind noch bis Freitag, 29. Juni, im Vorverkauf für 17 Euro (ermäßigt für 14 Euro) im RVR-Besucherzentrum Hoheward auf der Zeche Ewald (Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr) und vier weiteren Standorten in Herten erhältlich. Achtung: Die Tickets für Inhaber der Ruhr.Topcard gibt es in Herten ausschließlich im RVR-Besucherzentrum Hoheward.

Das Besucherzentrum ist eine Einrichtung des Regionalverbandes Ruhr in Kooperation mit den Städten Herten und Recklinghausen.

Alle Veranstaltungen und Infos rund um das Besucherzentrum Hoheward sind unter www.landschaftspark-hoheward.de zu finden. Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Hoheward, Alina Guss, Telefon: 02366/1811-622, E-Mail: guss@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht