14.05.2018, Duisburg, Metropole Ruhr, NRW, Sport und Sportpolitik

Bundes- und Landesleistungszentrum Kanurennsport in Duisburg eröffnet neu

Duisburg (idr). Die Sanierung des Bundes- und Landesleistungszentrums Kanurennsport in Duisburg ist abgeschlossen. Nach 22 Monaten Bauzeit wurde das Zentrum heute (14. Mai) offiziell wiedereröffnet. Insgesamt wurden rund 9,5 Millionen Euro in die energetische Sanierung der Gebäude, den barrierefreien Ausbau sowie die Erweiterung des Leistungszentrums investiert. Das Projekt wurde zu 90 Prozent aus dem nationalen Förderprogramm für herausragende Sportstätten gefördert.

Der erste Termin im neuen Leistungszentrum steht schon Ende Mai an: Beim Kanusprint-Weltcup vom 25. bis zum 27. Mai werden Sportler aus über 50 Nationen erwartet.

Nähere Infos unter www.duisburgsport.de

Pressekontakt: Stadt Duisburg, Pressestelle, Peter Hilbrands, Telefon: 0203/283-3109, E-Mail: kommunikation@stadt-duisburg.de

Zurück zur Übersicht