04.05.2018, Bottrop, Metropole Ruhr, Bildung, Umwelt

Lehrerfortbildung zu kreativen Naturbegegnungen mit Kindern

Bottrop (idr). Höchste Zeit, sich anzumelden: Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Heilerziehungspflegerinnen, Heilerziehungspflegehelferinnen sowie Lehrer im Sekundarbereich am Mittwoch, 13. Juni, 11 bis 15 Uhr, zu einer Fortbildung ein. An der an der Umweltpädagogischen Station Heidhof des RVR lernen sie, wie man Kinder spielerisch für Umweltthemen begeistern kann und wie Naturerlebnisse ganzheitlich erfahrbar gemacht werden. Dafür führen die Pädagogen exemplarisch eine in ein Märchen eingebettete Spielekette durch. Ausgehend von den unterschiedlichen Naturräumen im Umfeld der Station erproben sie praktische Methoden des entdeckenden Lernens. Ziel der Veranstaltung ist es, vielfältige Anregungen für die kreative Naturbegegnung mit allen Sinnen zu geben.

Anmeldung für die kostenlose Veranstaltung nimmt das Team der Umweltpädagogischen Station Heidhof unter 02045/405614 oder per Mail (umweltbildungheidhof@rvr.ruhr) entgegen.

Infos: www.umweltstationheidhof.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR, Umweltpädagogische Station Heidhof, Telefon: 02045/4056-14, E-Mail: umweltbildungheidhof@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht