22.11.2018, Metropole Ruhr, Freizeit, Tourismus

Acht neue Partner für die Ruhr.Topcard 2019 - Verkauf startet heute

Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Rechtzeitig für den weihnachtlichen Gabentisch startet die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) heute (22. November) den Vorverkauf für die Ruhr.Topcard 2019. Die Freizeitkarte bietet kostenfreien Eintritt bei 94 Attraktionen, 50 weitere Einrichtungen können für den halben Preis besucht werden. Allein alle Angebote mit kostenfreiem Einritt summieren sich auf eine Ersparnis von rund 750 Euro.

Als neue Partner im "Eintritt frei"-Segment sind das Bunkermuseum Hagen und das Fahrgastschiff Seestern an der Xantener Nord- und Südsee dabei. Insgesamt sind acht Attraktionen neu auf der Karte. Zum halben Preis können Karten-Inhaber z.B. im kommenden Jahr erstmals den Kletterpark Biggesee oder das Live Escape Game "Geschlossene Gesellschaft" besuchen.

Das Special 2019 garantiert zudem bis Ende März einen einmaligen freien Eintritt in die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen.

Die neue Ruhr.Topcard ist ab heute (22. November) zum Preis von 54 Euro für Erwachsene und 35 Euro für Kinder (Geburtsjahre 2005-2014) erhältlich. Bestellen kann man die Erlebniskarte im Internet unter www.ruhrtopcard.de und unter der Hotline 01806/1816180 (0,20 Euro/Anruf a. d. dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. 0,60 Euro/Anruf).

Infos unter www.ruhrtopcard.de

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Nina Dolezych, Telefon: 0208/89959-151, E-Mail: n.dolezych@ruhr-tourismus.de

Zurück zur Übersicht