21.11.2018, Metropole Ruhr, Verkehr

Auszeichnung für das NextTicket des VRR

Gelsenkirchen (idr). Das Pilotprojekt NextTicket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) in Gelsenkirchen gehört zu den Gewinnern des NUMBR1-Awards, den die Zeitschrift Nahverkehrspraxis in diesem Jahr zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium und dem hessischen Verkehrsministerium vergab. Ausgezeichnet wurden drei ÖPNV-Projekte für nachhaltige Mobilität in Ballungsräumen.

NextTicket ist das Modell für eine elektronische Fahrkarte, mit der Fahrgäste über ihr Smartphone einen neuen elektronischen Tarif nutzen, bei dem die gefahrenen Kilometer abgerechnet werden. Rund 8.000 Kunden haben das System bislang getestet. Aktuell werden die Ergebnisse ausgewertet.

Infos: www.numbr1-award.de

Pressekontakt: VRR, Sabine Tkatzik, Telefon: 0209/1584-421, E-Mail: presse@vrr.de

Zurück zur Übersicht