28.11.2018, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte ist im "Rausch der Schönheit"

Dortmund (idr). Zwischen üppiger Ornamentik und schlichten Formen: Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund zeigt vom 9. Dezember bis 23. Juni die Sonderausstellung "Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils". Ausgehend von der eigenen Sammlung präsentiert das Museum den Jugendstil in seiner Vielfalt und stellt die Frage nach seiner heutigen Bedeutung. Dabei geht es auch um die Spuren, die die kunstgeschichtliche Epoche im Dortmunder Stadtbild hinterlassen hat.

Schönheit, Formen aus der Natur und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft, in der Kunst und Alltag ästhetisch verwoben sind – dafür steht der Jugendstil, der sich um 1900 international verbreitete. Den Grundstein zur Dortmunder Sammlung legte der Gründungsdirektor des Museums: Auf der Pariser Weltausstellung 1900 kaufte Albert Baum erste herausragende Stücke an. Die Ausstellung präsentiert die seither gewachsene Jugendstilsammlung des Dortmunder Museums erstmals in vollem Umfang.

Infos: www.mkk.dortmund.de

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Katrin Pinetzki, Telefon: 0231/50-24356, E-Mail: kpinetzki@stadtdo.de

Zurück zur Übersicht