26.11.2018, Oberhausen, Metropole Ruhr, Vermischtes

"Game of Thrones"-Ausstellung eröffnet morgen am Centro

Oberhausen (idr). Von Paris nach Oberhausen: In die Welt der gleichnamigen TV-Erfolgsserie entführt die Ausstellung "Game of Thrones: The Touring Exhibition", die am 27. November in Oberhausen Deutschlandpremiere feiert. In einer temporären Ausstellungshalle am CentrO sind Kostüme, Requisiten und Kulissen aus allen sieben Staffeln zu sehen.

Die Schau ist in verschiedene Themenbereiche mit interaktiven und multimedialen Inhalten gegliedert. Der Weg führt die Besucher u.a. durch die winterlichen Landschaften des Nordens, auf die von Bäumen gesäumte Straße des Königswegs, ins Haus von Schwarz und Weiß, zur Schwarzen Festung sowie zum Eisernen Thron.

Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 12 bis 21 Uhr und freitags, samstags sowie innerhalb der NRW-Ferien von 11 bis 22 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist die Ausstellung von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die Schau bleibt bis zum 12. Februar in der Metropole Ruhr.

Weitere Infos und Tickets unter www.gameofthronesexhibition.de

Pressekontakt: AWC AG, Nicole Mai, Telefon: 0172/2129808, E-Mail: n.mai@awc-ag.de

Zurück zur Übersicht