16.11.2018, Medizin, Soziales, Metropole Ruhr

Mehr Pflegebedürftige im Ruhrgebiet

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Zahl der Pflegebedürftigen in der Metropole Ruhr ist weiter gestiegen. Im vergangenen Dezember gab es in der Region 236.016 pflegebedürftige Menschen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes. Das waren 19,53 Prozent mehr als im Dezember 2015. Das geht aus Daten des Landesamtes IT.NRW hervor. 55.989 Menschen wurden 2017 ambulant zu Hause gepflegt, 53.217 waren in stationärer Pflege.

Landesweit stieg die Zahl der Pflegebedürftigen in den vergangenen zwei Jahren um 20,5 Prozent auf 769.100.

Infos unter www.it.nrw.de

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6660, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de

Zurück zur Übersicht