21.11.2018, Metropole Ruhr, Tourismus

Ruhrgebiet war vor allem im September ein beliebtes Reiseziel

Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). In den ersten drei Quartalen des Jahres konnte die Metropole Ruhr erneut ihre Besucherzahlen steigern. Knapp 3,15 Millionen Gäste - 2,3 Prozent mehr als im Vorjahrszeitraum - übernachteten rund 6,13 Millionen mal in der Region. Das waren 2,7 Prozent mehr Übernachtungen. Besonders beliebt bei Touristen und Geschäftsreisenden war der September. In diesem Monat wurden vier Prozent mehr Gästeankünfte und sechs Prozent mehr Übernachtungen gezählt.

Die Tourismuszahlen für das Ruhrgebiet errechnet die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) in Oberhausen auf Grundlage der Zahlen von IT.NRW.

Infos: www.ruhr-tourismus.de

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Sarah Thönneßen, Telefon: 0208/89959111, E-Mail: s.thoennessen@ruhr-tourismus.de

Zurück zur Übersicht