07.11.2018, Metropole Ruhr, Politik, Vermischtes

Stadt Duisburg will Personal aufstocken

Duisburg (idr). Die Stadt Duisburg plant im kommenden Jahr deutliche Personalaufstockungen. 100 zusätzliche Mitarbeiter sollen eingestellt werden. Dem Rat wird zur Sitzung am 26. November eine Erhöhung des Personaletats um 20 Millionen Euro vorgeschlagen.

Die Personalsituation hat sich nach Angaben der Stadt u.a. durch zusätzliche Aufgaben von Bund und Land deutlich verschlechtert. Vor allem in Bereichen mit intensivem Bürgerkontakt sollen mehr Mitarbeiter eingesetzt werden. Den Plänen muss die Bezirksregierung Düsseldorf als Aufsichtsbehörde noch zustimmen.

Pressekontakt: Stadt Duisburg, Referat für Kommunikation, Anja Kopka, Telefon: 0203/283-4442, E-Mail: kommunikation@stadt-duisburg.de

Zurück zur Übersicht