25.10.2018, Bottrop, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Die Kunst des Seifensiedens erlernen

Bottrop (idr). Das alte Handwerk des Seifensiedens steht im Mittelpunkt eines Workshops, den der Regionalverband Ruhr (RVR) am Samstag, 3. November, am Heidhof in Bottrop anbietet. Der vierstündige Kurs mit Werner Gahlen startet um 10 Uhr. Dabei werden verschiedene Kräuterseifen individuell für jeden Hauttyp und in vielen Duftnoten hergestellt. Mitzubringen sind Arbeitskleidung, ein altes Frottee-Handtuch, Schutzbrille, Gummihandschuhe, leere Joghurtbecher und Schreibzeug.

Treffpunkt ist der Heidhof, Zum Heidhof 25, in Bottrop-Kirchhellen. Erwachsene zahlen sechs, Kinder vier Euro. Hinzu kommt eine Kostenumlage von maximal 16 Euro. Eine verbindliche Anmeldung unter 02045/7363 oder krautundhonig@gmx.de ist notwendig.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR, Werner Gahlen, Telefon: 02045/7363, E-Mail: krautundhonig@gmx.de

Zurück zur Übersicht