19.10.2018, Oberhausen, Bildung, Umwelt, Vermischtes

Ferien-Workshop macht Lust auf den Emscher Landschaftspark

Oberhausen (idr). Der Emscher Landschaftspark in der Metropole Ruhr ist mit 490 Quadratkilometern der größte Landschaftspark der Welt. Welche Schätze der Park zu bieten hat, erfahren junge Teilnehmer des Ferien-Workshops "Der Emscher Landschaftspark" am Donnerstag, 25. Oktober, von 10 bis 15 Uhr. RVR-Mitarbeiterin Daniela Scharf nimmt die Teilnehmer mit auf eine Entdeckungsreise rund um das RVR-Informationszentrum Haus Ripshorst. Im Fokus steht auch die Geschichte des Parks, die in der Ausstellung im Haus virtuell präsentiert wird.

Geeignet ist der Workshop für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Verbindliche Anmeldungen bis zum 21. Oktober unter Telefon: 0208/8833483. Treffpunkt ist das RVR-Informationszentrum Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306 in Oberhausen.

Am Sonntag, 28. Oktober, folgt eine Veranstaltung speziell für Familien: Unter dem Motto "Indian Summer im Gehölzgarten" lädt RVR-Mitarbeiterin Daniela Scharf zu einer herbstlichen Entdeckungsreise. Dabei werden Fragen geklärt wie "Warum leuchten die Blätter mancher Bäume im Herbst orange oder rot?" und "Verlieren wirklich alle Bäume ihre Blätter vor dem Winter?". Die Familienführung dauert rund zwei Stunden und startet um 11 Uhr am Eingang des Gehölzgartens Ripshorst, Ecke Osterfelder/Ripshorster Straße. Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR-Informationszentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht