19.10.2018, Hagen, Metropole Ruhr, Kulturelles

Kurzfilmfestival "Eat My Shorts" holt prominente Jury nach Hagen

Hagen (idr). Kurz und knackig geht es beim 6. Hagener Kurzfilmfestival "Eat My Shorts" vom 8. bis zum 10. November zu. Im Hagener CineStar Kino flimmern am Festival-Freitag sechs nominierte Kurzfilme über die Leinwand, unter denen die Jury die Trophäe "Adam" vergibt. Dem prominent besetzten Gremium gehören u.a. die Schauspieler Jochen Nickel, Judy Winter, Claude-Oliver Rudolph, Horst Janson und Katja Woywood an. Der erste Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Den Eröffnungsabend bestreitet der österreichische Regisseur Karl-Martin Pold mit seiner Road Movie-Doku "Sie nannten ihn Spencer". Der Streifen war bereits 2017 beim Münchner Filmfest zu sehen.

Infos unter www.eatmyshorts-festival.de

Pressekontakt: Oliver M. Klamke, Telefon: 0202/515568-96, mobil: 0178/2950301, E-Mail: klamke@omk.de

Zurück zur Übersicht