10.09.2018, Duisburg, Gelsenkirchen, Hagen, Metropole Ruhr, Verkehr, Vermischtes

In Duisburg und Gelsenkirchen sind Autos im Schnitt 11,2 Jahre alt

München/Metropole Ruhr (idr). Im Ruhrgebiet fahren statistisch gesehen die ältesten Autos: In Duisburg und Gelsenkirchen sind die gemeldeten PKW durchschnittlich 11,2 Jahre alt, in Hagen 10,8 Jahre. Das geht aus einem Vergleich der 50 größten deutschen Städte hervor, den das Portal Check 24 jetzt veröffentlicht hat. Zugrunde liegenalle von Juli 2017 bis Juni 2018 über das Portal abgeschlossenen Kfz-Versicherungen.

Die "jüngsten" Autos fahren durch Augsburg und Potsdam: Sie sind durchschnittlich 8,8 bzw. 8,6 Jahre alt.

Pressekontakt: CHECK24 GmbH, Julia Leopold, Telefon: 089/200047-1174 , E-Mail: julia.leopold@check24.de

Zurück zur Übersicht