21.09.2018, Soziales, Top MR, Bochum, Dortmund, Essen, Mülheim, Metropole Ruhr, Bildung

Initiativkreis Ruhr verleiht zum fünften Mal die TalentAwards Ruhr

Essen (idr). Fünf engagierte Nachwuchsförderer hat der Initiativkreis Ruhr gestern Abend (20. September) in Essen ausgezeichnet. Der vor rund 700 Gästen verliehene Preis würdigt Menschen, die sich herausragend für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses im Ruhrgebiet einsetzen. Er ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert, die direkt in die Projekte in Mülheim, Bochum, Essen und Dortmund fließen.

Ausgezeichnet wurden Dorothee Streier-Laufs, die sich als Lehrerin am Berufskolleg Stadtmitte in Mülheim an der Ruhr gemeinsam mit Oberstufenschülern für Demenzkranke engagiert. Nicolas Martin gründete mit Freunden den Verein needforfeed zur Verbesserung der Lebenssituation sozial benachteiligter Kinder in Bochum. Julia Gajewski betreibt an der Städtischen Gesamtschule Bockmühle in Essen-Altendorf Talentförderung unter dem Motto "Leben und Arbeiten an der Teamschule". Melanie Stroisch entwickelte für das Kinderhaus Wirbelwind in Essen ein Erlebnisgarten-Konzept, das auf 24 Kindertagesstätten des Vereins für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V. (VKJ) übertragen wurde. Einen undotierten Sonderpreis erhielt die Westnetz GmbH für besonderes Engagement in der nachhaltigen Berufsorientierung und -ausbildung.

Die Preisverleihung im Rahmen des Fachkongresses ZukunftsBildung Ruhr, an dem auch der Regionalverband Ruhr (RVR) beteiligt ist, bildete den Aufttakt der TalentTage Ruhr 2018. Vom 19. bis 29. September präsentieren die Partner in 27 Städten innovative Angebote der Nachwuchsförderung. Das Angebot umfasst unter anderem Bewerbertrainings, Messen zu Ausbildung und Studium und Coachings für Eltern. Zu den Höhepunkten zählt auch die WissensNacht Ruhr des RVR am Freitag, 28. September.

Mehr zu den TalentTagen Ruhr unter www.talenttageruhr.de.

Pressekontakt: Initiativkreis Ruhr, Kommunikation, Christian Icking, Telefon: 0201/8966-660, E-Mail: icking@i-r.de

Zurück zur Übersicht