01.04.2019, Dortmund, Metropole Ruhr, Kulturelles

Ballett Dortmund reist zur Deutschen Woche nach Sankt Petersburg

Dortmund (idr). Das Ballett Dortmund eröffnet die Deutsche Woche in St. Petersburg. Mit dem Auftritt der Compagnie am Mittwoch, 3. April, startet NRW seine Präsentation in der russischen Metropole. Als Gastland stellt es Unternehmen und technologisches Know-how, aber auch Projekte aus Kultur, Wissenschaft und Bildung vor.

Für die Eröffnung der Deutschen Woche zeigt das Dortmunder Ballett ein exklusives Programm mit der Choreographie "Kintsukuroi" von Wubkje Kuindersma, Szenen aus "Alice" von Mauro Bigonzetti, "Moto Perpetuo" von Jacopo Godani sowie Arbeiten von Ballettdirektor Xin Peng Wang selbst.

Infos unter www.theaterdo.de

Pressekontakt: Theater Dortmund, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Alexander Kalouti, Telefon: 0231/50-22524, E-Mail: akalouti@theaterdo.de

Zurück zur Übersicht