03.04.2019, Soziales, Metropole Ruhr, Bildung, Vermischtes

Bewerbungsphase für TalentCamp Ruhr läuft

Essen (idr). 40 Jugendliche aus der Region können in diesem Jahr ins TalentCamp Ruhr der TalentMetropole Ruhr fahren. Vom 17. bis 26. Juli haben sie dort Gelegenheit, ihre Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten. Die Teilnehmer können zwischen vier Workshops zu den Themen Upcycling, Kochen, Gärtnern und Grün sowie Podcast wählen. Nachmittags stehen Ausflüge auf dem Programm. Ein sportlicher Höhepunkt ist das Treffen mit dem Leichtathleten und Paralympics-Sieger David Behre. Zum Abschluss präsentieren die Teilnehmer in der Gelsenkirchener Arena auf Schalke die Ergebnisse aus ihren Workshops vor Verwandten, Freunden und Förderern.

Die Schüler sind auf dem Campus der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen untergebracht. Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung sind kostenlos. Bewerbungen sind bis zum 31. Mai möglich. Interessierte brauchen eine Empfehlung z.B. vom Lehrer oder Trainer.

Die Stiftung TalentMetropole Ruhr ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des Initiativkreises Ruhr.

Infos und Bewerbungsunterlagen: www.talentcampruhr.de

Pressekontakt: Initiativkreis Ruhr, Christian Icking, Simone Lankhorst, Telefon: 0201/8966-660, -686, E-Mail: icking@i-r.de, lankhorst@i-r.de

Zurück zur Übersicht